Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
Reit- und Wanderkarte
Forum | Registrieren | Suche      Anmelden     1 Benutzer online
Reitwege
 1
22.06.12 00:54
velocyclist 
Reitwege

Hallo

Dort wo Reiten verboten ist (gewidmete Pflichtwege mit anderer Widmung, so Z237, 239, 240, 241, 245, Wege mit Verbotszeichen Z250 ohne Sinnbild, Wege mit Verbotszeichen Z250 mit Sinnbild Reiter drauf) gibt es nicht allzu selten eine ganz offizielle Reitmöglichkeit unweit... Oft sogar als Pflichtweg mit einer Widmung ausdrücklich für Reiter (Z238): da dürfen nur Reiter bzw. Pferde, die geführt werden, drauf!

Es hat eine vermutlich ungeahnte Konsequenz:

Oft erfassen Radfahrer die Wege mit einem GPS-Routenaufzeichnungsgerät. Aber auch sie dürfen nicht auf diesen den Reitern vorbehaltenen wege drauf!

Konsequenz: nur extrem wenige Reitwege sind sauber erfasst. Und ich sehe den Tag noch nicht kommen, wo Reiter wirklich GPS-Routenaufzeichnungsgeräte mitführen werden, und noch dazu hinterher die Arbeit auf sich nehmen werden, die Aufzeichnungen sauber in OSM hochzuladen!

Ist das Problem bekannt?

Ausserdem gibt es das Problem, der wegbegleitenden Reitwege.

Rechtlich gesehen handelt es sich zum Teil um zwei völlig getrennte Wege: so beispielsweise ein Fussweg, und völlig separat daneben eine oft sandige Gasse für Reiter zu Pferd. Im Gegensatz zu den Kombinations-Fuss-/Radwegen ist da keine Kombination in der StVO vorgesehen: es werden 2 Schilder aufgestellt (oft aus Kostengründen an einem gemeinsamen Mast), aber Nebeneinander (ähnlich Z241, nicht ähnlich Z240). Damit ist der eine Weg der einen Verkehrsart strikt vorbehalten, und der Reiter hat sich in seiner Spur zu halten. Es schliesst auch Nebeneinanderreiten aus!

Ist das Problem aus der Sicht der Kartographie erkannt?

mfg

19.07.12 11:47
tigermaus 
Re: Reitwege

hallo, ich bin erst seit kurzem in österreich, bezirk perg. bei uns sollte ein reitwanderweg direkt an der haustüre vorbei gehen, aber nirgneds sind irgendwo schilder, tafeln oder ähnliches aufgestellt. Ich habe zwar eine Karte von der örtlichen Gemeinde, aber die hilft mir nicht gerade viel, da ich Distanzreiten machen weiterhin möchte. Anscheinend interessiert es auch hier niemanden, ausser mich. Deshalb die frage: kann ich mit dem GPS eine route aufnehmen und diese dann in der karte abspeichern, da ich anscheindend auf gut glück losreiten muss. wäre für jede hilfe dankbar!!

19.07.12 12:48
osm-maps 
Re: Reitwege

Ja, das kanst Du so machen. Allerdings wird der mit dem GPS-Gerät aufgenommene Track nur als Vorlage hochgeladen und muss dann "nachgezeichnet" werden.
Du kannst das hier bei der Reit- und Wanderkarte machen oder direkt bei OpenStreetMap (kurz OSM), die als Datenbasis für die Reit- und Wanderkarte dient. Beide verwenden Potlatch 2 als Karteneditor.
Bei der Reit- und Wanderkarte musst Du oben auf das linke Symbol klicken. Im neu geöffneten Menü findest Du die Möglichkeit einen Track hochzuladen und anschließend die Karte zu bearbeiten.

Wenn die Wege eingezeichnet sind, müssen sie mit einer Relation belegt werden, um sie als Reitweg auszuweisen. Wenn Du da noch Hilfe benötigts, melde Dich.

19.07.12 14:55
tigermaus 
Re: Reitwege

hallo erst mal danke für die schnelle antwort. das ist mir schon mal etwas hilfreich, werde ich dann wohl so machen müßen. noch eine frage: wurde der reitwanderweg in letzter zeit in österreich geändert?

19.07.12 19:24
osm-maps 
Re: Reitwege

Wie gesagt, die Reit- und Wanderkarte basiert auf den Daten von OSM. OSM wird täglich von unzähligen freiwilligen Mappern weltweit bearbeitet und erweitert (wenn Du deinen Reitweg hinzufügst, gehörst Du auch dazu ;-)). Allerdings hat Nop die Reit- und Wanderkarte seit März nicht mehr aktualisiert, da es bei OSM z.Zt. einen Lizenzwechsel gibt. Ist dieser Lizenzwechsel durchgeführt, wird auch die Reit- und Wanderkarte wieder aktualisiert.

 1
Forum | Registrieren | Suche
Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL 8.0 | Download | Alternativ: phpFK