Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
Reit- und Wanderkarte
Forum | Registrieren | Suche      Anmelden     1 Benutzer online
Potlatch2
 1
06.02.14 22:50
RYStadium 
Potlatch2

Hat sich in der Version von Wander-Reitkarte etwas geändert? Wo kann man die neuen Regel nachlesen? Bildet Wander-Reitkarte nicht mehr die gleichen Symbole (bei neuen Tags direkt in OSM, es sieht nämlich so aus, dass OSM und WRK irgendwie jetzt getrennte Wege gehen sollen?) ab (die Alten sind so wie sie waren geblieben, in Potlatch2 aber erscheinen in der Ansicht "Simple" Fragezeichen, in der Ansicht "Advanced" die alten Tags, und jetzt in der Ansicht "simple" werden Wertungen abgefragt, die im flachen Land abenteuerlich erscheinen: "SAC-Wertung" sowie, nicht nur an Reitwegen "Reitwertung"...).

07.02.14 14:47
Nop 

Administrator

Re: Potlatch2

Von welchen Objekten und welchen Tags genau sprichst Du?

bye, Nop

10.02.14 15:27
RYStadium 
Re: Potlatch2

ein Beispiel unter vielen Anderen:



Weg (track) Nummer 24465713, an der Niers, nördlich von der Korschenbroicher Strasse in Mönchengladbach.

Potlatch2 (von RWK) sagt an mehreren Stellen UNKNOW

getagt hat jemand "designated" für Fuss, Pferd, Rad

RWK zeigt Symbol von Fuss-/Radweg an (wo Reiten nicht zulässig wäre! Wegen der Brücke ist aber dieser Abschnitt wirklich bis Fuss der Brücke im Süden reitfähig, und danach, geradeaus bzw. entlang der Strasse darf man reiten, obwohl es sich nicht um ein ausgeschilderter Reitweg handelt).

Ich nehme an, es hängt mit "official", "designated" und "yes" für bicycle, foot, und horse (die Leute verstehen nicht, was sie damit für Symbole auslösen! Ist das etwas geändert worden? Wo kann man die Angaben darüber nachlesen?) zusammen...

10.02.14 16:37
Nop 

Administrator

Re: Potlatch2

RYStadium:
getagt hat jemand "designated" für Fuss, Pferd, Rad

RWK zeigt Symbol von Fuss-/Radweg an (wo Reiten nicht zulässig wäre! Wegen der Brücke ist aber dieser Abschnitt wirklich bis Fuss der Brücke im Süden reitfähig, und danach, geradeaus bzw. entlang der Strasse darf man reiten, obwohl es sich nicht um ein ausgeschilderter Reitweg handelt).

Das klingt nach einer sehr ungewöhnlichen Konstellation - und auf jeden Fall falsch getaggt. Einen Rad-Fuß-Reitweg kennt die Straßenverkehrsordnung nicht. Eventuell kommt noch die Verwirrung dazu, daß "designated" bei OSM nicht eindeutig ist. Die Mehrheit versteht darunter "mit blauem Schild", manche Leute auch nur "irgendwie beschildert oder vorgesehen".

Welche Schilder stehen denn dort?

bye, Nop

10.02.14 22:19
RYStadium 
Re: Potlatch2

ehrlich gesagt, ich weiss auswendig nicht mehr (vor dem Taggen prüfe ich immer, mache sogar Fotos davon, denn gerade Radweg- und Reitweg-Schildern oder deren jeweiligen Verbote werden gern von nicht einverstandenen Mitbürger "platt" gemacht: Du hast was getaggt, und in den nächsten 10 Jahren ist die Ursache zu Deiner Tagg-Entscheidung nicht mehr sichtbar: Opfer von parteiergreifendem Vandalismus!).

ich glaube mich zu erinnern VZ260

(wäre richtig in dieser Lage, da Reiter eindeutig die Brücke auch bis zur Einmündung des Uferwegs brauchen; sonst ist ihnen der linksseitige Uferweg an der Niers verboten, nur stehen die Verbotsschilder bei uns nur an einer Ende, nicht an beiden... Ist also manchmal wirklich haarig, nicht für den Betroffenen aus nächster Umgebung, sondern für Ortsfremde!).

Was mir auffiel auf der Karte, und deshalb meine Rückfrage hier im Forum zurück, war der unpassende VZ240-Symbol auf einer Route, die auch, zurecht, beritten wird...

Aber die Verkehrszeichen allein sind auch unklar: Der rechte Uferweg an der Niers wird allgemein als Reitweg angesehen, weil zumindest 1 Zwischenstück eine sogar breite Reitspur besitzt. Aber sonst hat ihn die andere Gemeinde, Korschenbroich, durchweg mit VZ 250 und nur das ausgestattet. Ungewöhnlich für eine "Weggenehmigung" (linksseitig hat die andere Stadt überall VZ258 und entweder VZ250 mit "Fahrrad frei" "Anlieger frei" oder VZ260 aufgestellt). Die Reiter aus Korschenbroich wären gut beraten, dass eine klare Reitgenehmigung auf ganzer Länge erteilt wird. Da aber der Fussweg entlang der bereits erwähnten breiten Reitspur von den Reitern demoliert wurde, wird man in Korschenbroich vielleicht nicht mehr so leicht Verständnis zeigen!

Zuletzt bearbeitet am 11.02.14 12:17

 1
Forum | Registrieren | Suche
Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL 8.0 | Download | Alternativ: phpFK