Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
Reit- und Wanderkarte
Forum | Registrieren | Suche      Anmelden     2 Benutzer online
Neue Version V0.95 von Map Composer
 1 2 3
17.12.15 22:57
surveyor54 
Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

@mtbbiker99

Ich habe die Version 0.94 beibehalten und nur folgende Dateien ersetzt:


    /Outline.tbl
    /ConvertRule.tbl
    /ConvertAction.tbl
    /map_composer.jar
    /config.props


Meine start.sh sieht so aus:

#! /bin/bash
export OSMC_TOOLDIR=~/Pfad/OSM_Composer/Tools
cd ~/Pfad/OSM_Composer
java -Xmx2000M -cp map_composer.jar:ndsc15.jar:nop.jar:stax-1.2.0.jar:colorpicker.jar:bzip2.jar:jai_codec.jar:protobuf-java-2.5.0.jar:osmosis-osm-binary-0.43.1.jar nop.osmc.MapComposer

Dann habe ich in folgendem Verzeichnis "/home/Pfad/.local/share/applications/" eine Textdatei mit dem Namen "M_Composer.desktop " mit folgendem Inhalt angelegt:


[Desktop Entry]
Type=Application
Version=0.95
Name=MapComposer
Name[de]=MapComposer
GenericName=
GenericName[de]=
Comment=
Comment[de]=
Exec=/home/Pfad/OSM_Composer/start.sh
Icon=/home/Pfad/OSM_Composer/composer.bmp
Terminal=true
Categories=


Nun kann ich das Programm mit einem Desktop-Icon aufrufen.

Vielleicht hilft dir das weiter.

Gruß
surveyor54

Zuletzt bearbeitet am 17.12.15 23:06

18.12.15 07:29
mtbbiker99 

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

Danke für die Info. Das sieht richtig gut aus.
Das werde ich mal am Wochenende testen und ein Feedback geben.

Nop braucht ja noch Unterstützung für die Dokumentation. Vielleicht sollten wir eine vernünftige Anleitung bereitstellen?

Gruß mtbbiker99

18.12.15 15:43
Nop 

Administrator

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

mtbbiker99:
Nop braucht ja noch Unterstützung für die Dokumentation. Vielleicht sollten wir eine vernünftige Anleitung bereitstellen?

Stelle die Anleitung gerne Online, genau wie die akutelle.

bye, Nop

19.12.15 08:49
mtbbiker99 

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

surveyor54:

....

Dann habe ich in folgendem Verzeichnis "/home/Pfad/.local/share/applications/" eine Textdatei mit dem Namen "M_Composer.desktop " mit folgendem Inhalt angelegt:


[Desktop Entry]
Type=Application
Version=0.95
Name=MapComposer
Name[de]=MapComposer
GenericName=
GenericName[de]=
Comment=
Comment[de]=
Exec=/home/Pfad/OSM_Composer/start.sh
Icon=/home/Pfad/OSM_Composer/composer.bmp
Terminal=true
Categories=

...


Mit dem starter hat bei mir leider nicht funktioniert. Auch nicht nach einem Neustart und die Datei 'ausführbar' zu machen. Wenn ich die Datei direkt anklicke kommt diese Fehlermeldung (siehe Foto).

Mit deisem Befehl 'java -ea -Xmx1024M -jar map_composer.jar' startet die Version 0.95 (siehe Foto).
Das ist natürlich nicht elegant...
Hast Du noch eine Idee?

Gruß mtbbiker99

Datei-Anhänge
Bildschirmfoto von 2015-12-19 08-38-32.png Bildschirmfoto von 2015-12-19 08-38-32.png (6x)

Mime-Type: image/png, 93 kB

095.jpg 095.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 289 kB

19.12.15 11:25
surveyor54 
Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

Zitieren:

Mit dem starter hat bei mir leider nicht funktioniert.
...................

Wenn ich im Dateibrowser auf die Datei klicke, bekomme ich die gleiche Fehlermeldung.

Du musst in der Statusleiste auf das Dashsymbol klicken, ich habe dann in die Suchzeile "Composer" eingegeben und es erschien ein Icon "MapComposer" mit Fragezeichen (da ich damals noch kein Icon zugewiesen hatte). Das habe ich dann auf die Statusleiste gezogen und angeklickt und das Programm wurde gestartet. Man kann es natürlich auch im Dashfenster anklicken.

Deine Pfade sind alle richtig gesetzt? Weil sie bei dir identisch mit meinen sind "/GPS/OSM_Composer"

Viel Erfolg!

Gruß
surveyor54



Zuletzt bearbeitet am 19.12.15 11:42

Datei-Anhänge
Bildschirmfoto1.png Bildschirmfoto1.png (1x)

Mime-Type: image/png, 155 kB

01.01.16 21:04
mtbbiker99 

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

surveyor54:
...
Deine Pfade sind alle richtig gesetzt? Weil sie bei dir identisch mit meinen sind "/GPS/OSM_Composer"

...
Ja, die Pfade sind Ok. Der Pfad war so vorgegeben und ich habe ihn nicht verändert. Mit dem Starter funktioniert nicht (liegt wohl an gnome - Du hast unity, andere Baustelle) Ich habe eine bash (start.sh) mit folgendem Inhalt erstellt und auf dem Desktop abgelegt:

#!/bin/bash

cd ~/GPS/OSM_Composer
java -Xmx2000M -cp map_composer.jar:ndsc15.jar:nop.jar:stax-1.2.0.jar:colorpicker.jar:bzip2.jar:jai_codec.jar:protobuf-java-2.5.0.jar:osmosis-osm-binary-0.43.1.jar nop.osmc.MapComposer

Im Terminal gebe ich diesen Befehl ein:
sh ~/Schreibtisch/start.sh

und das Programm startet.

Leider hängt das Programm. Sobald ich im Wizard einen Tag anklicke, bleib das Fenster quasi starr; danach kann ich nichts mehr machen.
Ich vermute mal, das noch ein paar Abhängigkeiten fehlen. Hast Du eine Idee welche Pakete (am besten aus der Synaptic) auf jeden Fall installiert werden müssen?


Gruß mtbbiker99

02.01.16 20:43
surveyor54 
Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

mtbbiker99:

........................................................................... danach kann ich nichts mehr machen.
Ich vermute mal, das noch ein paar Abhängigkeiten fehlen. Hast Du eine Idee welche Pakete (am besten aus der Synaptic) auf jeden Fall installiert werden müssen?


Du meinst, dass es an Java hängt? Ich hatte die ganze Zeit OpenJDK v 1.7.??? installiert. Das habe ich letzte Woche runter geschmissen und OracleJDK v 1.8.?? installiert, das ganz normale Standartpaket.
Ich habe es manuell installiert wie hier beschrieben: https://wiki.ubuntuusers.de/Java/Install..._8#Installation

Läuft genau so wie vorher.

Gruß
surveyor54

02.01.16 21:49
mtbbiker99 

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

Danke für die Info.
Jetzt habe ich Java 8 (wird jetzt im Software Center sogar angezeigt) wie oben beschrieben installiert und der Map Composer V0.95 läuft!

@Nop: Dieses sollte meiner Meinung nach bei der Dokumentation erwähnt werden.


Gruß mtbbiker99

Datei-Anhänge
Bildschirmfoto von 2016-01-02 21-40-58.jpg Bildschirmfoto von 2016-01-02 21-40-58.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 162 kB

03.01.16 19:54
Nop 

Administrator

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

mtbbiker99:
Jetzt habe ich Java 8 (wird jetzt im Software Center sogar angezeigt) wie oben beschrieben installiert und der Map Composer V0.95 läuft!
@Nop: Dieses sollte meiner Meinung nach bei der Dokumentation erwähnt werden.

Composer braucht nur Java 1.6, für Mkgmap braucht man 1.7.

Wenn Ihr mir eine Anleitung im Zusammenhang schickt, ersetzte ich gerne die aktuelle Version dadurch.

bye, Nop

03.01.16 22:11
mtbbiker99 

Re: Neue Version V0.95 von Map Composer

Nop:
...
Composer braucht nur Java 1.6, für Mkgmap braucht man 1.7.
...

Offensichtlich gibt es unter Linux eine andere Versionsbezeichnung (Siehe letzten Screenshot bzw.https://de.wikipedia.org/wiki/Java-Technologie#Version_8).

Die Anleitung ist soweit ok. Ergänzender Hinweis wäre gut. So stelle ich mir das vor:

Installation unter Linux
Achtung: Diese Anleitung wurde mit V0.95 getestet
Um den Composer unter Linux zu nutzen, sind einige zusätzliche Anpassungen notwendig. Für die Anleitung wird davon ausgegangen, dass Map Composer ins Verzeichnis ~/GPS/OSM_Composer entpackt wurde.
# Map Composer V0.95 (ca. 3.3 MB) herunterladen und nach ~/GPS/OSM_Composer entpacken.
# Starthilfe-Set (ca. 7.2 MB) downloaden und in dasselbe Verzeichnis entpacken.
# wine und mono über das Paketverwaltungssystem von Linux installieren, um die Windows-Versionen der oben genannten Tools srtm2osm, mkgmap, sendmap20 und cgpsmapper verwenden zu können.

# Java 8 herunterladen (http://www.oracle.com/technetwork/java/j...ds-2133151.html) und installieren.
# Für Ubuntu-Linux nach folgender Anweisung installieren (https://wiki.ubuntuusers.de/Java/Install..._8#Installation)

# start.bat im Verzeichnis ~/GPS/OSM_Composer muss in ein Shell-Skript mit Dateinamen start.sh umgewandelt werden und die Semikolons im Java-Aufruf durch Doppelpunkte ersetzt werden. Wenn Map Composer im Verzeichnis ~/GPS/OSM_Composer liegt, sieht die start.sh z.B. so aus:
.....

Gruß mtbbiker99

 1 2 3
Forum | Registrieren | Suche
Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL 8.0 | Download | Alternativ: phpFK