Karte Hilfe       Anleitung



This page is only available in German. Try automatic translation.

Funktionsübersicht

Diese Seite soll eine Übersicht über die unterschiedlichen Betriebsarten und Funktionen der Reit- und Wanderkarte geben.

Weitere, ausführlichere Hilfeseiten zu bestimmten Themen:

Kartenansicht

Karte verschieben:
  • Maustaste gedrückt halten und Karte gewünschte Richtung ziehen.
  • Pfeiltasten benutzen
Vergrößerung ändern
  • Mausrad drehen
  • Tasten "+" und "-" benutzen.
  • Auf die Knöpfe "+" oder "-" auf der Karte klicken
Ausschnitt vergrößern: Shift-Taste gedrückt halten und auf der Karte mit der Maus ein Rechteck um die gewünschte Region zeichnen.
 
Orte finden: Suchdialog mit Klick auf die Lupe oder Ortssuche einblenden. Allgemeineren Begriff wie Stadt oder Region in das erste Feld eingeben. Ggf. zweiten Begriff wie Straße, Suchbegriff oder Name in das zweite Feld eintragen.
Position speichern: Mit diesem Knopf wird ein sogenannter Permalink erzeugt: Eine URL, die die aktuelle Kartenposition und Vergrößerung speichert und die Kartenansicht wiederherstellen kann. Der Permalink kann als Bookmark oder zur Weitergabe der Kartenansicht genutzt werden.
Seiten aufrufen: Links mit einem Pfeilsymbol öffnen einen neuen Tab bzw. eine neue Seite im Browser um die Karte mit ihrer Position zu erhalten.

Werkzeuge

Mit den Werkzeugen läßt sich die Funktion der Karte für bestimmte Aufgaben erweitern.

Kartenwerkzeuge

Die Kartenwerkzeuge dienen zur Bearbeitung von OpenStreetMap Daten. Alle Erweiterungen der Wanderkarte oder Einträge in die Verzeichnisse erfolgen durch Eintragung bei OSM.

Karte bearbeiten ruft den integrierten Editor der Wanderkarte auf. Um die Bearbeitung möglichst einfach zu machen, zeigt der Editor alle Elemente auf die gleiche Art an wie sie auch in der Karte erscheinen. Er bietet Vorlagen für Wanderwege, Landmarken und Einkehr.

Mit Track hochladen können eigene GPX-Tracks als Vorlage in den Editor eingeblendet werden.

Drucken ermöglicht es, einen Kartenausschnitt als große, zusammenhängende Grafik herunterzuladen, um sie z.B. auszudrucken.

OpenStreeMap zeigt den aktuellen Ausschnitt bei OSM an.
Änderungen verfolgen zeigt die Änderungen von OSM Daten im angezeigten Kartenausschnitt.
OSM Potlatch aufrufen öffent den OSM-Standard-Editor.
JOSM (remote) gibt die aktuelle Position an das remote Plugin von JOSM weiter.

Routeneditor

Im Routeneditor kann eine Strecke auf der Karte eingezeichnet werden. Die Länge der Route wird dabei ständig angezeigt. Die Strecke bleibt auch in den anderen Betriebsarten sichtbar, kann dort aber nicht bearbeitet werden.

Eine Strecke kann im GPX-Format heruntergeladen werden, um sie auf ein GPS Gerät aufzuspielen oder in einer anderen Software weiterzuverwenden. Wird dabei eine Zahl angegeben, so werden die Wegpunkte ab dieser Zahl durchnummeriert. Das ist z.B. für Garmin-Geräte nötig, die eine eindeutige Bezeichnung für jeden Punkt erfordern.

Mit Routenvorschlag kann eine automatische Routensuche zwischen mehreren Punkten für Wanderer und Reiter durchgeführt werden.

Mit Hilfe kann am rechten Bildrand eine Anleitung zum Routeneditor mit allen Funktionen und Tastenbefehlen eingeblendet werden.

Informationsmodus

Im Informationsmodus können Wandermarkierungen und ausgesuchte Einrichtungen in der Karte angeklickt werden und liefern weitere Informationen wie Kontaktmöglichkeiten.

Umgekehrt können alle Wanderwege oder Einrichtungen im aktuellen Kartenausschnitt auch in einer Liste aufgezählt und von dort auf der Karte gefunden werden.

Das Wegeverzeichnis ist nach Kategorien von Wanderwegen unterteilt. Wenn eine Kategorie zu viele Einträge hat, zeigt sie nur noch die Anzahl, aber keine Details mehr. Dann sollte die Vergrößerung erhöht werden um ein kleineres Gebiet zu betrachten.

Aus dem Wegeverzeichnis oder der Detailansicht einer Wanderroute heraus kann durch Klick auf das Icon der Streckenverlauf eines Wanderweges in den Routeneditor geladen werden, so daß er auf der Karte sichtbar wird und auch weiterverwendet werden kann.

 
Impressum

DeutschItaliano