Karte Hilfe       Häufige Fragen - FAQ


Häufig gestellte Fragen

... zur Online-Karte
... zu den Garmin Karten
... zum Download Abonnement

1. Fragen zur Online Karte

1.1 Warum gibt es keine eigene Linie für Reitwege?

Reitwege haben keine eigene Farbe, damit man die Beschaffenheit des Weges weiterhin erkennen kann. Alle Reitwege und Reitrouten werden hellblau hinterlegt dargestellt. Amtlich ausgeschilderte Reitwege werden mit dem blauen Verkehrsschild angezeigt und außerdem bereits in Zoomlevel 12 dargestellt, wo noch keine Feld- und Fußwege zu sehen sind. Reitrouten werden wie Wanderwege mit Markierungsschildchen gekennzeichnet.

1.2 Ich habe vor Kurzem einen Wanderweg bei OSM eingetragen. Warum kann ich ihn auf der Karte nicht sehen?

Die Wanderwege werden von Hand gepflegt und alle 1-2 Wochen aktualisiert. Du muß also meist nur ein wenig Geduld haben, bis er auf der Karte zu sehen ist. Es könnte auch sein, daß es ein Problem mit der Route gibt, z.B eine unvollständige Bezeichnung oder ein Fehler in der Symbolbeschreibung. In dem Fall findest Du einen entsprechenden Hinweis in der Problemliste.

1.3 Ich seh die Stadt vor lauter Bäumen nicht

Eine Stadt wird von einer Flut von Bäumen verdeckt, so daß praktisch nichts mehr zu erkennen ist.

In den Anfangszeiten von OSM wurden nur markante Bäume eingezeichnet, wie sie auf Topokarten zu finden sind. Außerorts funktioniert das damals wie heute wunderbar. Leider gibt es neuerdings immer wieder Leute, die in der Stadt jeden Baum einzeln einzeichnen oder gleich ganze Grünverzeichnisse importieren - und zwar so daß sie nicht zu unterscheiden sind. Es gibt zwar seit Jahren ein Tag, um Stadtbäume von Landmarken unterscheidbar zu machen, aber manche Leute verwenden es nicht. Das Resultat ist dann das Baum-Spamming das Du grade erlebt hast.
Die Lösung ist einfach: Wenn Du in der Gegend Ortskenntnisse hast, ergänze einfach das Tag denotation=avenue für Alleebäume oder denotation=urban für Park- und Dekorationsbäume und schon funktioniert wieder alles.

1.4 Die Karte funktioniert, aber ich kann den Routeneditor nicht benutzen

Das liegt meist am verwendeten Browser. Die Seite wurde mit Firefox erstellt und getestet. Sie sollte mit jedem standardkonformen Browser wie z.B. Opera, Chrome oder Safari funktionieren. Der Internet Explorer mit seinen Abweichungen wird nicht unterstützt.

1.5 Wozu dient die Nummerierung beim Herunterladen aus dem Routeneditor?

Manche Geräte, insbesondere die von Garmin, lassen Dich einen Track nur dann aufspielen, wenn alle Punkte einen eindeutigen Namen haben. Tracks ohne Namen oder zwei Tracks, die beide von 1-100 durchnummeriert sind, kannst Du nicht verwenden. Deshalb die Eingabemöglichkeit, um das so steuern zu können, wie man's braucht. Du kannst es auch leer lassen, dann kriegst Du einen Track ohne Namen.

1.6 Die Karte gefällt mir. Kann ich das Projekt irgendwie unterstützen?

Klar. Erledige einfach Deinen nächsten Einkauf bei Amazon nicht direkt dort, sondern über den Amazon-Shop auf unserem Server. Das kostet Dich nichts, aber wir bekommen einen kleinen Betrag, der in den Betrieb des Servers fließt. Alternativ kannst Du auch über Paypal direkt eine Kleinigkeit spenden, z.B. auf der Gästebuch-Seite.

1.7 Warum darf ich nicht beliebig viele Kacheln zur Offline Nutzung herunterladen?

Ein einziger Massendownloader kann die Karte über mehrere Stunden für hunderte von Online-Nutzern qualvoll langsam machen. Wenn ein Teil der Karte nicht aktuell ist, wird der bei der ersten Anfrage neu berechnet. Jeder Zoomlevel enthält 4 Kacheln für jede Kachel im Zoomlevel darüber. Für die höchsten Zoomlevel kommt hier eine enorme Anzahl an Kacheln zusammen.
Ein Mensch arbeitet meist dort wo er Übersicht hat und schaut sich immer nur einen kleinen Bereich mit der höchsten Zoomstufe an. Deshalb funktioniert das und der Server bleibt schnell.
Ein Download-Programm fordert immer ganz stumpf alle Kacheln in allen Zoomleveln an. Das bringt eine gewaltige Last auf den Server.

Ein Beispiel: Für eine Tageswanderung ist ein Gebiet von 50x50 km schon eher das Minimum. In Zoomlevel 9 ist das eine Kachel, in Zoom 15 wo die Menschen am meisten arbeiten sind es 4096 Kacheln, von denen nur ein Teil entlang der geplanten Strecke benötigt wird und die sich in den meisten Gegenden noch viele Nutzer teilen.
In z17 und z18 enthält dieses "harmlose" Gebiet 327680 Kacheln, die größtenteils niemals jemand anschauen wird. Ein einziger Downloader würde damit den Server für ca. 2 Stunden lahmlegen und alle echten Online Nutzer in den Wartezustand versetzen. Deshalb muß der Server solche Zugriffe unterbinden.

1.8 Ich wurde wegen übermäßiger Massendownloads gesperrt, aber die Sperre hält länger als die angegebenen 24h an

Um die Online-Nutzer zu schützen setzt der Server die Nutzungsbedingungen hart durch. Wenn eine Sperre scheinbar länger dauert, kann das zwei Ursachen haben.
1. Du bist zu ungeduldig. Während der Sperre sind weitere Zugriffe auf den Server nicht erlaubt. Wenn Du es trotzdem versuchst, wertet der Server das als erneute Verletzung der Nutzungsbedingungen und zählt die Zeit wieder von vorn.
2. Du warst sehr gierig. Der Server merkt sich wieviel Du insgesamt heruntergeladen hast. Wenn Du das tägliche Limit um ein Vielfaches überzogen hast, kannst Du entsprechend noch für mehrere Tage "Schulden" vom letzten Mal haben und liegst bei erneutem Zugriff immer noch über der verträglichen Menge.

1.9 Auf der Karte sind Wege weiß oder weiß mit farbigen Kästchen hinterlegt. Was bedeutet das?

Das sind markierte Wanderwege. Die Wanderwege werden grundsätzlich weiß hinterlegt und auf den Wegstrecken Schildchen mit der Wandermarkierung angezeigt. Die farbigen Kästchen zeigen daß hier ein Wanderweg mit der entsprechenden Hauptfarbe in der Markierung entlangläuft (z.B. Grüne Kästchen für "Grüner Kreis"). Das soll es leichter machen den Verlauf verschiedener Markierungen in derselben Gegend zu verfolgen.

1.10 Ich habe etwas gefunden daß auf der Karte fehlt. Wie kann ich Euch die Info zuschicken?

Die Karte beruht auf den Daten von OSM. Wir tragen ohne eigene Ortskenntnis keine Informationen ein, das kann aber jeder bei OSM selbst tun und es ist gar nicht so schwer. Um es möglichst einfach zu machen gibt es einen an die Karte angepaßten Editor und eine ausführliche Anleitung.

2. Fragen zu den Garmin Karten

2.1 Ich kann die ZIP-Datei nicht auspacken oder bekomme eine irrsinnige Dateigröße angezeigt

Die Gesamtkarte ist mittlerweile über 4GB groß und muß mit einem 64bit-Zip gepackt werden. Alte 32bit Zip Programme können das nicht auspacken. Verwende einen aktuellen 64bit Entpacker wie z.B. 7zip.

2.2 Mein Gerät erkennt die Karte nicht

Prüfe die SD-Karte: Die Karte muß in einem Unterverzeichnis "Garmin" liegen. Der Dateiname muß "gmapsupp.img" sein.

2.3 Ich kann die Karte auf dem PC nicht öffnen. Es sind lauter .IMG Dateien.

Die .IMG Dateien sind Karten oder Teile von Karten im Garmin-eigenen Format. Sie werden auf dem PC nicht geöffnet wie z.B. eine Textdatei, sondern mit dem ebenfalls im Download enthaltenen Installationsprogramm als Karte für die Garmin Programme BaseCamp oder MapSource installiert und können danach mit diesen Programmen angesehen und benutzt werden. Die Garmin-Programme müssen bereits vorher installiert sein.

2.4 Wo/Wann bekomme ich eine routingfähige Version der Karte?

Ein Routing ist nicht geplant. Alle verfügbare Routingsoftware arbeitet nur in der Ebene und ignoriert Höhenunterschiede völlig. D.h. eine Routing würde Wanderer erbarmungslos über die höchsten Gipfel und durch die tiefsten Schluchten jagen, wenn das Luftlinie kürzer ist, anstatt sie auf dem wesentlich schnelleren und angenehmeren Weg zu umgehen. Das mag für Autos noch akzeptabel sein, für Radler, Fußgänger und Reiter ist es sinnfrei. Für ein vernünftiges Routing unter Einbeziehung von Höhenunterschieden und unterschiedlichen Geschwindigkeiten bergauf und bergab gibt es derzeit keine technische Basis.

2.5 Mit welchen GPS-Geräten funktioniert die Karte?

Die Karte funktioniert grundsätzlich mit allen Garmin-Geräten mit Karte, insbesondere auch mit älteren Geräten.

Ob alle Details (insbesondere die Wandermarkierungen) so gezeichnet werden, wie vorgesehen, hängt von Gerät und Software ab und kann sich auch auf demselben Gerät mit unterschiedlichen Firmware-Versionen ändern. Am Besten in der Übersichtstabelle mit Benutzererfahrungen nachschlagen und sie bei Bedarf erweitern.

2.6 Wie kann ich feststellen, welche Firmware auf meinem GPS installiert ist?

Die Firmwareversion kann in einem Einstellungsmenü abgefragt werden. Auf dem Vista HCx gelangt man mit folgender Sequenz dort hin:

Hauptmenü -> Einstellungen -> System -> Menü-Taste -> Softwareversion

Bei anderen Geräten dürfte es so ähnlich funktionieren.

2.7 Kann ich die Karte auf einem Mac/Linuxrechner verwenden?

Das ist grundsätzlich möglich, erfordert aber ein wenig Bastelei. Mehr Hinweise dazu unter Tipps&Tricks

2.8 Ich kann die Karte in Basecamp/Mapsource auswählen, aber sie ist leer.

Meistens wurde in dieser Situation die ZIP-Datei beim Download beschädigt, die Karte konnte dadurch nicht ausgepackt und installiert werden, nur der leere Eintrag. Man kann es daran erkennen, daß der Installer nach wenigen Sekunden fertig war - wenn alles richtig läuft sieht man für eine ganze Weile das schwarze Konsolenfenster, wo die einzelnen Kartenkacheln ausgepackt werden. Lösung: Download und Installation wiederholen.

2.9 Ich kann die Karte in Mapsource 6.16.3 nicht sehen

Garmin hat in Mapsource 6.16.3 eine Änderung vorgenommen, die verschlüsselte Garmin-Karten gegen Änderungen schützen soll. Leider scheint das nicht richtig zu funktionieren und verhindert auch die Anzeige von freien Karten. Die genauen technischen Umstände sind noch unklar. Die einfachste Lösung ist es derzeit, auf eine ältere Version von Mapsource zurückzugreifen.

2.10 In Mapsource oder Basecamp werden nicht alle Kacheln angezeigt

Es wird vereinzelt berichtet, daß nicht alle Kacheln in Mapsource erscheinen, sondern die Karte Löcher hat. Die genaue Ursache ist nicht bekannt, die Karten waren bei Prüfung stets vollständig und meist verschwindet der Effekt mit einer neuen Version der Karte wieder. Es gibt Hinweise darauf, daß dieses Problem auftritt wenn mehrere Karten oder Updates derselben Karte übereinander installiert werden. Wenn Du das Problem hast, entferne alle Versionen der Reit- und Wanderkarte von Deinem Rechner, stelle sicher daß das Installationsverzeichnis leer ist und installiere sie dann nochmal neu.

2.11 Ich habe mehrere Karten auf dem PC/Garmin Gerät installiert, sehe aber nur einen Eintrag

Es gibt nur fünf Karten: Deutschland & Nachbarn, Westeuropa, Osteuropa, Nordeuropa und die Inselkarte. Alle anderen Karten sind nur Ausschnitte dieser Karten. Mehrere Ausschnitte aus derselben Karte können in Basecamp oder Mapsource nicht voneinander unterschieden werden. Wenn Du mehrere Gebiete brauchst mußt Du die jeweilige Gesamtkarte installieren.

2.12 Ich kann die Gesamtkarte nicht auf eine SD-Karte kopieren

Die Gesamtkarte ist mittlerweile größer als 4GB. Damit paßt sie nicht mehr auf eine SD-Karte für GPS-Geräte. Auch wenn die SD-Karte selbst größer als 4GB ist, können keine Dateien größer als 4GB darauf gespeichert werden (siehe FAT32). Verwende eine der Ausschnittskarten.

2.13 Wie kann ich die Karte wieder vom PC entfernen?

In dem Ordner auf dem PC, in den die Karte installiert wurde, liegt auch ein Deinstallationsprogramm uninstall.exe, das den Job erledigt. Die Standardeinstellung für das Installationsverzeichnis ist "C:/Garmin/Maps/Reit_Wanderkarte".

2.14 Die meisten Häuser fehlen

Um die Größe der Garminkarten zu reduzieren und Probleme insbesondere mit älteren Geräten zu vermeiden, werden nicht alle Einzelgebäude dargestellt (wie auf der Onlinekarte), sondern nur besondere Bauten wie Kirchen oder öffentliche Einrichtungen. Zum Zeitpunkt der letzten Messung hätten die Gebäude die Karte um ca. 50% aufgebläht und ihre Anzahl steigt ständig.

3. Fragen zum Download Abonnement

3.1 Ich habe ein Abonnement abgeschlossen aber bekomme trotzdem "Zugriff gesperrt" angezeigt

Du hast das Abo noch nicht aktiviert und benutzt weiterhin den kostenlosen, öffentlichen Zugang mit Limit. Die Meldung "Zugriff gesperrt" gibt es im Abo-Zugang überhaupt nicht. Du mußt in der von Dir benutzten Software noch etwas umstellen, damit sie die richtige URL verwendet. Bitte wende Dich an den Support Deiner Karten-Download-Software.
 
Impressum

EnglishItaliano