Karte Informationen       Tips



This page is only available in German. Try automatic translation.

Tipps und Tricks zur Nutzung der Karte

Einbinden in eigene Webseiten, Anzeigen von Tracks
Einbinden in fremde Webseiten
Anzeige auf Google Earth
Verwendung der Garmin-Karte auf dem Mac oder mit Linux
Passender JOSM Stil

Einbinden in eigene Webseiten, Anzeigen von Tracks

Ihr könnt die Karte auch in eigene, private Websites einbinden. Das ist insbesondere Interessant um aufgezeichnete Routen in der Karte darzustellen.  Die einfachste Methode, das zu tun, ist es eine dafür bereitgestellte Javascript-Datei einzubinden. Diese Datei kümmert sich um die Darstellung von Tracks und Karte, die Lizenzbedingungen und wird bei Umstellungen am Server aktualisiert, so daß Eurer Kartenausschnitt weiterhin funktioniert.

Dafür bindet Ihr folgenden Code in Eure Webpage ein:

    <script src="http://wanderreitkarte.de/js/trackmap.js" type="text/javascript" ></script>
...
<div id="map" style="position:absolute; top:5%; left:5%; width:90%; height:90%;"><!-- hier erscheint die Karte --></div>
...
<script type="text/javascript"> var map = trackMapInit(); // Karte erzeugen addTrack( "Da war ich", "meineroute.gpx", "#0000FF" ); // Tracks hinzufügen trackMapShow( map, 49.94, 9.479, 12 ); // Anzeigen an diesen Geokoordinaten in Zoomlevel 12 </script>
Bitte lest Euch vorher die Lizenz- und Nutzungsbedingungen durch.

Der obige Code zeigt eine unbewegliche Karte an der angegebenen Position mit eingeblendeten Tracks. Wer die Tracks noch deutlicher zur Geltung bringen möchte, kann die Karte auch dezenter darstellen. Gesteuert wird das mit einem optinalen Parameter:

        var map = trackMapInit( 0.6 );
Diese Karte ist 40% durchsichtig. Mit einem grauen Hintergrund wird die Karte blasser, mit einem schwarzen Hintergrund dunkler.

Wenn Ihr eine voll zoombare und verschiebbare Karte haben wollt, verwendet Ihr stattdessen die Zeile

        var map = navMapInit();

Einbinden in fremde Webseiten

Es ist auch möglich, die Reit- und Wanderkarte in fremden Websites zu nutzen, die sie nicht eingebunden haben. Dazu tragt Ihr in den Proxy-Einstellungen Eures Webbbrowser den folgenden Proxy-Server ein:
    wanderreitkarte.de:8448
Der Proxy-Server erkennt Anfragen für Kartenkacheln und leitet sie auf die RWK um. Alles andere bleibt unverändert. Bisher werden folgende Karten erkannt und umgeleitet:
  • Google Maps
  • Open Cycle Map

3D Anzeige in Google Earth

Es ist möglich, die Karte dreidimensional mit Geländeprofil in Google Earth einzublenden. Dafür einfach diese KML-Datei in Google Earth laden oder per Drag&Drop auf "Meine Orte" ziehen. Mit abgewandelten KML-Files klappt das auch mit anderen OSM-Daten. Vielen Dank an Markus Bader für die Bereitstellung dieses Dienstes.

Verwendung der Garmin-Karte auf einem Mac oder unter Linux

Es ist grundsätzlich möglich, erfordert aber ein wenig Bastelei. Eine fertige Karte gibt es nicht, da ich selber keine Möglichkeit hätte, zu prüfen ob es überhaupt was geworden ist. Für Linux- und Macnutzer biete ich die Karte in Rohform zum Download an.

Linux

Unter Linux kann die Karte z.B. mit QLandkarte genutzt werden. Die Umwandlung dafür passiert mit den Befehlen
gmt -S gmapsupp.img
cgpsmapper mapset00.mp

Mac

Für die Umwandlung auf dem Mac gibt es folgende Anleitung aus dem (nicht mehr vorhandenen) Blog www.twentyniner.ch:
  1. Gewünschte Karte als Einzelkacheln für Garmin-Geräte unter Spezialkarten herunterladen und auspacken
  2. Konverter Gmapi Builder für den Mac herunterladen von http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Gmapibuilder und installieren
  3. Gmapi Builder starten, die Datei *.tdb aus der entpackten Wanderkarte selektieren, Datei *.typ selektieren, Konvertierung mit Knopf Convert starten
  4. Garmin Map Manager starten und die generierte Karte Nops_Wanderkarte.gmapi installieren
  5. Garmin Map Install starten, die Nops_Wanderkarte selektieren und den gewünschten Ausschnitt auf den Garmin GPS laden
  6. Um die Karte zu aktivieren, muss auf dem Garmin GPS unter Einstellungen/System/Karte/Karte wählen die Karte Nops_Wanderkarte aktiviert und alle anderen Karten deaktiviert werden

Passender Stil für JOSM (archiviert)

Es gab viele Jahre einen JOSM-Stil, der die Karte bei der Bearbeitung in JOSM in einem ähnlichen Design darstellt, wie sie später auf der Wanderkarte oder auf dem Garmin-Gerät gerendert wird.

Leider wurde JOSM so geändert, daß es den Stil nicht mehr laden kann.

 
Impressum

DeutschItaliano