Höhenmodell mit Schummerung

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von Nop » Mi Okt 13, 2021 11:07 pm

Die Onlinekarte hat ja schon immer Höhenlinien und Schummerung, bei den Garminkarten hat die bisher gefehlt.

Ich spiele gerade mit dem Map Composer herum und habe ihm die Schummerung beigebracht, hier ein früher Screenshot aus einer experimentellen Frankenkarte.
hillshading.jpg
Dabei ist die Karte von 121MB ohne Schummerung auf 136MB mit Schummerung gewachsen, also etwa 12%.

Jetzt stellen sich natürlich die Frage, ob ich alle Karten mit so einer Schummerung ausstatten kann, ob sich der erhöhte Speicherverbrauch dafür lohnt und insbesondere ob dann ältere Geräte die Karten überhaupt noch verwenden können. Ich habe sie mal mit meinem alten Vista HCx ausprobiert, dort wurde die Karte angezeigt, nur eben ohne Schummerung.

Habt Ihr Informationen oder Erfahrungen auf welchen Geräten die Schummerung funktioniert und vor allem ob es Geräte gibt, die Karten mit Schummerung nicht vertragen?
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 183
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von mtb-Herten » So Okt 17, 2021 9:55 am

Hallo Nop,

prinzipelle finde ich es super, dass Du die RWK weiterentwickeln willst. Nach meinen Erfahrungen macht eine Schummerung
für ein GPS-Gerät wenig Sinn, da man draußen auf dem Feld auf dem kleinen Display (bis 3 Zoll), bei
schlechtem Licht, in Bewegung.... die Ablesbarkeit spürbar verschlechter. Durch eine Schummerung wird das Bild auch dunkler.

Dennoch würde mich natürlich Dein Ergebnis interessieren und dieses auch mal testen wollen. Vielleicht sind meine Vorurteile
ja haltlos :mrgreen:

Die gmapsupp.img Datei kann ja auch für den Desktopbereich genutzt werde (z.B. QmapShack), dafür wäre sie mit Sicherheit
eine Bereicherung.

Gruß Oliver.

ps.: Ich habe vor Jahren mal eine Karte mit Schummerung auf diverse Garmin-Geräte getest. Ich meine mich erinnern zu können,
dass diese Karte auf irgenteinen Gerät nicht lief... aber welches war das noch mal... :cry:
Das muss ja für Deine Karte nicht gelten, ist auch schon lange her :) :)

Bei Garmin kann man unter "Plastische Karte" die Schummerung ein-/ausstellen. Manche Geräte habe diese Einstellungen nicht.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von Nop » So Okt 17, 2021 10:58 am

Darin sehe ich erst mal kein Problem, wenn man die Schummerung nicht will, kann man sie ja einfach auf seinem Gerät abschalten. Auf meinen Testgeräten (etrex 20x und Colorado 300) war die plastische Karte standardmäßig abgeschaltet und mußte erst ausdrücklich aktiviert werden. Wen sie also stört, der muß sie auch nicht nutzen.

Den Platzverbrauch konnte ich nochmal halbieren.

Du kannst die Schummerung jetzt auch selbst ausprobieren, nach einigem Rumprobieren habe ich jetzt eine experimentelle Frankenkarte mit Schummerung online gestellt.
Benutzeravatar
dirtbikermp3
Beiträge: 24
Registriert: So Jan 20, 2019 7:42 pm

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von dirtbikermp3 » So Okt 17, 2021 12:16 pm

Wie Oliver schon schrieb, ist es für Biker ungeeignet, da das Gerät am Lenker den unterschiedliche Lichtverhältnissen wie auch direkte Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, und sich die Erkennbarkeit dadurch merklich verschlechtert.

Habe es daher auch noch nie genutzt.

Es konnte aber auch schon die 4/5er Oregon Serie vor über 10 Jahren. Auch bei den Edge Fahrradgeräten kann man es selbst konfigurieren, also ein/aus schalten. (Einstellung: Plastische Karte)

Sollte daher auch nicht stören, auch die Kartengröße sollte nicht das Problem sein, da alle Geräte aus den letzten 10 Jahren 4GB Images nutzen können.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von Nop » So Okt 17, 2021 5:10 pm

Habe heute einen Praxistest gemacht. Erstaunlicherweise waren die Schatten trotz trüben Wetters und ohne Beleuchtung nicht zu dunkel - im Gegenteil, ich mußte gelegentlich ein Stück rauszoomen, um sie überhaupt deutlich genug zu sehen. Von daher läßt es sich ganz gut an.
WWAK
Beiträge: 38
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:25 am

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von WWAK » So Okt 17, 2021 5:33 pm

Hallo zusammen,
ich denke, ich kann bestätigen, dass es auf einem sicher schon etwas in die Jahre gekommenen Oregon 450 funktioniert, wenn man Plastische Karte - Zeige, wenn verfügbar einstellt.
Getestet mit der neuen "experimentellen" Frankenkarte und etwas probieren (?), die Karte hier vor Ort so darzustellen, dass man bei 300 m Maßstab was sieht ( Screenshot sicherist nicht perfekt).

Wenn der MapComposer Karten mit Schummerung erzeugen kann, ich würde es probieren und nutzen.

Schönen Sonntag noch

Wilfried
IMG_0567.JPG
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 183
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von mtb-Herten » So Okt 17, 2021 7:41 pm

Testergebnis vom GPSmap66s:

Bild

Sie funktioniert :D

Bild

Hier ist zu erkennen, dass die Karte mit Schummerung dunkler wird. Es ist nur minimal, aber draußen auf dem Feld ohne Hintergrundsbeleuchtung ist das schon merkbar.

Die Schummerung ist eigentlich nur im hohen Maßstab zu erkennen. In der "Gebrauchszommstufe" (bei mir 30m / 50m) eigentlich gar nicht mehr vorhanden.
Für mich wäre eine Schummerung nicht interessant. Das ist aber nur meine Meinung, also ein Wert von tausenden :D :D

Wie WWAK schon geschrieben hat, wäre diese Funktion im map Composer auch eine Bereicherung für mich, da ich auch Desktop Karten baue.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Höhenmodell mit Schummerung

Beitrag von Nop » So Okt 17, 2021 7:53 pm

Selbstverständlich kommt die Schummerung in der nächsten Version von Composer.
Antworten