Karte für Kutschfahrer

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[kutschfahrer schrieb am 21.10.13 08:04]
So probiers nochmal ohne Umlaute.

Ich wollte nur anfragen, ob man die Karte evtl auch erweitern kann, bzw.
Wege markieren kann, welche man auch mit Pferdekutschen fahren kann.

Betreff eure Antwort: Wer ist NOP ?
Bin neu hier und kenn mich auch noch nicht richtig aus.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Nop schrieb am 21.10.13 10:31]
Hi!

Nop bin ich. :-)

Das Thema sollten wir ein wenig diskutieren. Ich bin Wanderreiter und kenne
mich mit Kutschieren nicht aus, drum habe ich bisher die Finger davon gelassen.

Das erste Problem das mir allerdings spontan einfaellt ist das beliebte Schild
250 <http://www.parkplatzschild.eu/images/ve ... erbot1.gif>
Es gilt nicht fuer Wanderer oder Reiter, ist aber wichtig fuer Kutschen. Und
es gibt sehr viele davon. Ich denke fuer Kutschfahrer muesste man diese
Schilder auf der Karte hervorheben, wie die Reitverbote. Dann waere sie aber
aufgrund der grossen Anzahl solcher Wege fuer ihre eigentliche Aufgabe nicht
mehr zu gebrauchen - die Reitverbote wuerde dann keiner mehr sehen.

Wie siehst Du das?

bye, Nop


Zuletzt bearbeitet am 21.10.13 10:31
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[kutschfahrer schrieb am 21.10.13 19:11]
hallo ich probiers jetzt nochmal, so wie es aussieht funktioniert die Vorschau
jetzt. Ich hoffe die Übertragung klappt auch.


Erst mal Vielen Dank für die schnelle Info und Antwort.

ich bin frueher auch viel geritten, habe jetzt aber etwas gesundheitliche
Probleme
somit bin ich jetzt auf Kutschfahren umgestiegen.
Deshalb haben wir jetzt auch ab und zu schon mal Probleme gehabt, wenn man
einen
breiten Feldweg oder Waldweg fährt (zum Teil ewig lang und auch noch bergauf)
der dann
ploetzlich aufhoert bzw. in einem Trampelpfad endet. (Beim Reiten denkt man
gar nicht darueber nach)
Deswegen waeren solche Infos einfach super.
Betreff dem Schild Durchfahrt verboten, sehe ich das nicht ganz so eng und
denke daß dies nicht
unbedingt dokumentiert werden muesste, da sich dies ja meist ohne Zusatz nur
in Ortschaften auf Straßen
befindet, welche man dann auch mal umfahren kann.
Das Problem sind die Wald, Feld und Wiesenwege und da gibt es eigentlich das
Schild "Durchfahrt verboten"
meist mit dem Zusatz Landwirtschaftlicher Verkehr frei.
Die Schilder "Durchfahrt verboten" mit Zusatz "Fahrrad", "Fußgaenger" oder
"PKW/Motorrad" gelten ebenso nicht
für Reiter und Gespanne. Und auch die Schilder mit dem Zusatz "Pferd" und
"Pferd mit Reiter" gilt nicht als
Verbotsschild für Gespanne.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Nop schrieb am 21.10.13 19:56]
kutschfahrer:Deshalb haben wir jetzt auch ab und zu schon mal Probleme gehabt,
wenn man einen
breiten Feldweg oder Waldweg fährt (zum Teil ewig lang und auch noch bergauf)
der dann
ploetzlich aufhoert bzw. in einem Trampelpfad endet. (Beim Reiten denkt man
gar nicht darueber nach)
Deswegen waeren solche Infos einfach super.
Betreff dem Schild Durchfahrt verboten, sehe ich das nicht ganz so eng und
denke daß dies nicht
unbedingt dokumentiert werden muesste, da sich dies ja meist ohne Zusatz nur
in Ortschaften auf Straßen
befindet, welche man dann auch mal umfahren kann.

Welche Anpassungen würdest Du Dir dann von der Karte erwarten? Die von Dir
beschriebenen Fälle kannst Du bereits auf der Karte erkennen: Wenn ein Weg ganz
endet hat er ein Sackgassenschild am Ende, wenn er sich verläuft ist er als
dünne grüne oder rote Linie eingezeichnet.

bye, Nop
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[osm-maps schrieb am 21.10.13 19:58]
An den Umlauten kann es nicht liegen im letzten Post ist ein Ü drin. Ich
vermute es hat etwas mit Vorschau und nicht Vorschau zu tun.
Nop, vielleicht kannst du dir das nochmal genauer ansehen.

@kutschfahrer
Wenn ich dich richtig verstehe, geht es dir nicht grundsätzlich um
Zugangsbeschränkungen, sondern vielmehr um physikalische Begrenzungen. Spontan
fällt mir nur ein, dass das durch ein Routing möglich wäre. Da die RWK aber
grundsätzlich nicht routingfähig ist, bleibt nur der Hoofmarker. Hier müssten
dann Pfade, Fußwege, evtl. tracktypes grade 5 und 4 und zu steile Wege bei der
Planung und, und, und ausgeslassen werden.

Könnte mir schon vorstellen, dass das machbar ist.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[osm-maps schrieb am 21.10.13 20:07]
@Nop
OK, vergiss meine letzte Bemerkung. Habe dies hier
http://www.wanderreitkarte.de/forum/thre...=3&thema=71
<http://www.wanderreitkarte.de/forum/thr ... 3&thema=71> gerade erste
entdeckt.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[kutschfahrer schrieb am 22.10.13 08:49]
es geht hauptsächlich um Wege die ganz aufhören, oder zwecks Breite oder
Steilheit
nicht mehr mit Kutschen befahrbar sind.

was für Wege sind die dünnen grünen und roten Linien genau ?


Gruß
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Shiega schrieb am 22.10.13 14:29]
Dünne grüne sind wiesenwege die man grad noch so erkennen kann. Dünne rote sind
in der regel pfade/fusswege
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Nop schrieb am 22.10.13 14:37]
kutschfahrer:es geht hauptsächlich um Wege die ganz aufhören, oder zwecks
Breite oder Steilheit
nicht mehr mit Kutschen befahrbar sind.

Dann würde ich sagen: Bleib auf den rot und gelb eingezeichneten Feldwegen
(Schottwege und normale Feldwege) und Du solltest ganz gut bedient sein.
Die Steigung kann man an den Höhenlinien erkennen.

bye, Nop

PS: Klick mal in der Karte links oben auf Legende, dann siehst Du alle Linien
erklärt.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Juwida schrieb am 26.08.15 13:20]
Hallo,

ich krame dies alte Thema mal hoch, weil mich eine Karte für Fahrer auch
extrem freuen würde.

Natürlich ist es schwer sie mit den Reitern zu kombinieren. Allerdings fallen
mir Spontan da einige Möglichkeiten ein wie man
dies ggf. zumindest für die Fahrer etwas verbessern könnte.

In Niedersachen stösste man z.B. gerne mal auf das Problem das die
Landesforsten generell für Gespanne gesperrt sind, für
Reiter aber offen. Privatwälder hingegen sind meist ohne weiteres befahrbar
und alleinig durch das NWaldLG geregelt
In anderen Bundesländern ist das Fahren in den meisten Wäldern eh tabou.

Hier würde es für die Fahrer ja ggf. schon reichen wenn diese Waldstücke /
Ländereien gekennzeichnet würden.
Müsste ja nicht jeder Weg einzeln.

Ich hab keine Ahnung ob sich sowas durchführen ließe aber .. zumindest ein
Anfang wärs.
Gerade die Routenplanung in der Kombination Fahrer & Reiter ist immer sehr
kniffelig und leider bleibt
gerne mal einer *vor einem Schild* stecken.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Poldi schrieb am 25.05.18 10:01]
Fast 3 Jahre später kram ich das Thema mal wieder hoch.
Ich weiß nicht, ob die User noch aktiv sind, aber ich würd das "Problem" gern
angehen.

Gruß
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[kutschfahrer schrieb am 25.05.18 14:44]
Hallo,
wäre immer noch interessant wenn es so eine Karte gäbe.
Gast

Re: Karte für Kutschfahrer

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Nop schrieb am 26.05.18 14:53]
Die technische Basis für eine Erweiterung für Kutschen ist vorhanden und ich
wäre auch bereit, da etwas Arbeit zu investieren.

Es müßten aber eben ein paar Fahrer mitarbeiten - in die RWK habe ich mein
Wissen als Wanderrittführer eingebaut, aber ich habe keine Ahnung was ein
Kutschenfahrer braucht. Ich freue mich über Euer Interesse und werde auch noch
versuchen, die Interessenten im VfD auf die (hoffentlich) hier beginnende
Diskussion aufmerksam zu machen. Ich hoffe das etwas dabei rauskommt, auch wenn
man erst mal einiges Hirnschmalz und Arbeit in ein Konzept investieren muß.

Grundsätzlich hat das Thema für mich zwei Aspekte:
- Erweiterung des Kartenbildes mit Informationen für Kutschen
- Erweiterung der Navigation um einen Modus für Kutschen
Ich würde vorschlagen sich erst mal auf die Kartendarstellung zu
konzentrieren, das halte ich für anspruchsvoll genug.

Was müßte also für eine Kutschenkarte alles noch angezeigt werden? Was ich mir
als Nicht-Kutscher zusammenreimen kann:
- Hindernisse, die auf der Karte nicht angezeigt werden, weil sie für Pferde
immer passierbar sind, für Kutschen aber nicht. Beispiel für so ein Hindernis
wären Poller.
- Verkehrsregeln und Schilder, die für Kutschen gelten, nicht aber für Reiter.
Beispiel ist hier das Schild 250 "Verbot für Fahrzeuge aller Art". Nachdem
Pferde keine Fahrzeuge sind wird es auf der Karte nicht angezeigt. (Und ich
habe z.B. keine Ahnung ob es für Kutschen total wichtig ist oder ob es wie von
Fahrrädern normalerweise ignoriert wird.)
- Wegbreiten? Steigungen? Einbahnstraßen? ...

Wenn man weiß, was man alles zusätzlich braucht, kann man an die technische
Lösung gehen
- wie können sich die gewünschten Informationen aus den Daten von OSM
ermitteln lassen (oder was kann nicht erkannt werden)?
- muß OSM um Tagging für Kutschen ergänzt werden? So etwas existiert bisher
nicht. Für Pferde wurde z.B. das Tag horse_scale einführt, das die Eignung bzw.
die Nicht-Eignung/Gefährlichkeit eines Weges für das Reiten beschreibt. Oder
das Tag watering_place für Tränkmöglichkeiten.
- wie können die Informationen technisch auf die Karte kommen. Wenn es nur
ganz wenig ist, kann man es einfach zusätzlich anzeigen - ich erwarte aber
nicht daß das der Fall sein wird. Eine zweite Karte ist keine Option, das kann
der Server Platz- und Leistungstechnisch nicht leisten. Oder kann man die
Informationen zusätzlich durch Überlagerung in die RWK einblenden?

Soweit mal der Rahmen wie die Problematik sehe und angehen würde.

bye, Nop
Antworten