gestrichelte Darstellung bei Zugangsbeschränkung?

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

gestrichelte Darstellung bei Zugangsbeschränkung?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[claudia schrieb am 07.11.13 15:35]
Hallo Nop,
ich habe mich soeben zuerst mal etwas gewundert, als ich heute die
aktualisierte Karte gesehen habe mit diversen kleinen dunklen Strichen, aber
eigentlich finde ich es doch ganz sinnvoll, private oder grundsätzlich
gesperrte Sachen in der Karte als solche zu erkennen.

Mir ist es aufgefallen bei jeder Art von Straßen und Wegen, Parkplätze,
außerhalt gelegene Gärten, welche als privat markiert sind, ...
Was wird denn da konkret alles ausgewertet? access=no, access=private, oder
was sonst so und an welchen Objekten?

Viele Grüße
Claudia *nichtneugierig*
Gast

Re: gestrichelte Darstellung bei Zugangsbeschränkung?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Nop schrieb am 07.11.13 16:54]
Hallo!

Du hast es schon völlig richtig erkannt. Ich wurde neulich darauf gestoßen,
daß komplett private Wege nicht zu erkennen sind. Ausgewertet wird access=no
und access=private ohne ein horse=* daß es näher beschreibt.

Die Darstellung wird in Kürze noch auf rote Doppelstriche wechseln, genau wie
bei einem Reitverbot.

bye, Nop
Gast

Re: gestrichelte Darstellung bei Zugangsbeschränkung?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[claudia schrieb am 08.11.13 15:46]
Die Grundidee finde ich super. Aber ich glaub es ist eine Überlegung wert,
unterschiedliche Farben beizubehalten.
Unter anderem im Hinblick auf Wanderer finde ich die unterschiedliche
Darstellung für generelles Verbot und Reitverbot besser als alles in einen Topf
zu werfen.

Gruß
Claudia
Gast

Re: gestrichelte Darstellung bei Zugangsbeschränkung?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:20 pm

[Nop schrieb am 08.11.13 21:11]
Es ist nicht ganz in einem Topf - Reitverbote haben zusäztlich das
entsprechende Schildchen.

Es gibt auch noch einen technischen Grund: Jede solche Kennzeichnung
verbraucht auf den Garmin Karten ein ID für einen Weg. Und die sind bereits
aufgebraucht. Wenn ich also eine neue Farbe einführen würde, müßte ich dafür
einen Wegtyp entfernen oder die Kennzeichnung wäre auf den Garminkarten
überhaupt nicht sichtbar.

bye, Nop
Antworten