Überarbeitung der Wandermarkierungen

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von Nop » Di Okt 06, 2020 11:23 pm

Die Wandermarkierungen wurden grundlegend überarbeitet. Es gibt folgende Neuerungen:

- Alle Markierungen werden jetzt 25% größer angezeigt
- es werden viel mehr Symbole unterstützt. Das eröffnet deutlich mehr Möglichkeiten für das Taggen von Markierungen. Hier findet sich die Liste aller Symbole.
- dadurch werden jetzt auch eine Menge Wanderwege angezeigt, die vorher nicht dargestellt werden konnten
- durch eine Überarbeitung der Garminkarte werden die Wandermarkierungen jetzt auf mehr Garmingeräten angezeigt - leider nicht auf allen Geräten und in allen Situationen. Bisher ist diese Neuerung nur in der Frankenkarte zu sehen, mit dem nächsten Update werden alle Karten so gebaut.

Eine besondere Spezialität gibt es für mehrfarbige Rauten. Durch zwei Symbole, eine vollfarbige Raute *_diamond und eine halbe Raute *_diamond_right lassen sich beliebige Farbkombinationen anzeigen. Solche Rauten kommen in Deutschland gelegentlich vor.

Für zweifarbige Rauten mit diagonaler Trennung der Farben können Kombinationen aus *_diamond und *_diamond_corner auf dieselbe Weise genutzt werden. Das war eine Anfrage für Wege in Schweden.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von Nop » So Okt 18, 2020 11:18 am

Der Karte wurden heute einige Hundert Wanderwege hinzugefügt, die bisher nicht dargestellt werden konnten. Der Großteil davon mit Markierungen in orange oder lila.

Sie sollten im Lauf der Woche auf der Karte erscheinen.
blauloke
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mai 06, 2019 10:13 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von blauloke » So Nov 22, 2020 2:05 pm

Hallo,

ich habe hier einen Wanderweg, "Verbindungsweg Monte Kaolino - Kalvarienberg"
https://www.wanderreitkarte.de/php/rout ... id=4068573
Der mit Rot-Weiß-Blau, senkrecht markiert ist.

Ich bekomme es nicht hin die Markierung richtig darzustellen. Was mache ich falsch?
Auf der Reit-Wanderkarte erscheint überhaupt keine Markierung.

Bei Waymarked Trails wird die Markierung falsch dargestellt.
Gebe ich ein: green:red:white_stripe:blue_right:VMK:black wird die Markierung senkrecht Rot-Weiß-Rot angezeigt.
bei: green:red:blue_right:white_stripe:VMK:black wird die Markierung senkrecht Rot - Blau angezeigt.

Ich habe es auch mal waagrecht probiert, bei green:red:white_bar:blue_lower:VMK:black wird die Markierung waagrecht Rot - Weiß - Rot angezeigt.
Habe ich irgend etwas übersehen?
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von Nop » So Nov 22, 2020 6:00 pm

Wahrscheinlich nicht.

Waymarked Trails hat nur eine Teilimplementierung und kann so etwas gar nicht darstellen.

Auf der RWK erscheinen neue Markierungen nicht automatisch, sondern erst wenn ich sie geprüft und aktiviert habe. Wenn Du die ID postest läßt sich das auch beschleunigen. :-)

Korrektes Symbol ist: red:red:blue_right:white_stripe

Wenn ich mal zuviel Zeit habe muß ich echt mal einen Editor dafür in ID einbauen...
blauloke
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mai 06, 2019 10:13 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von blauloke » So Nov 22, 2020 6:22 pm

Hallo Nop,
danke für die schnelle Antwort.

In der Reit-Wanderkarte hat der Weg die ID 4068573
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von Nop » So Nov 22, 2020 7:03 pm

Habe die Markierung in der RWK eingetragen - stell du sicher daß sie auch in der OSM-DB paßt. Momentan war da etwas mit zwei Stripes übereinander, das funktioneirt natürlich nicht.
blauloke
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mai 06, 2019 10:13 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von blauloke » So Nov 22, 2020 8:36 pm

Ich nehme an die beiden Stripes übereinander kommen von meinem herrum probieren und der überzählige sollte sich von selbst auf lösen. Allerdings habe ich von Programmierung keine Ahnung.

Jedenfalls habe ich die Markierung so eingetragen wie du vorgeschlagen hast: red:red:blue_right:white_stripe:VMK:black
thediveo
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jan 16, 2021 3:59 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von thediveo » Sa Jan 16, 2021 4:10 pm

Ich bin ein bisschen spät, weil ich nur alle Jubeljahre die Wanderreit-Karte in meinem Garmin Oregon 700 aktualisiere.
7.9. Es gibt wieder einen Satz neue Garminkarten. Diesmal wurde die Darstellung von Wandermarkierungen technisch verändert. Es wäre interessant zu wissen, falls sich auf einem Gerät die Darstellung der Wandermarkierungen gegenüber der letzten Karte verändert hat.
Leider hat die korrekte Darstellung der Wege-Markierungen bei der Oregon-Firmware noch nie funktioniert, das war schon bei der 600er FW so und auch entsprechend bei der 700er FW. Aktuell benutze ich Firmware 4.70. Es erscheint nur der weiße Hintergrund, nicht aber die weiteren Symbolebenen. Insofern ändert auch die aktuelle Umstellung nichts, da es leider bei neueren Garmin-Firmwaren nicht funktioniert, weil die Reihenfolge der Elemente anders ist.

Ich behelfe mir damit, dass ich nur den Wanderwege-Layer von der den TK-OSM Garmin Karten nehme, http://osm.thkukuk.de/Wanderwege/. Deren Symbole erscheinen korrekt dargestellt und passen gut zur Wanderreit-Karte.
Benutzeravatar
dirtbikermp3
Beiträge: 22
Registriert: So Jan 20, 2019 7:42 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von dirtbikermp3 » Sa Jan 16, 2021 4:35 pm

das stimmt nicht ganz - siehe

viewtopic.php?f=1&t=963&start=20#p4461
thediveo
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jan 16, 2021 3:59 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von thediveo » Sa Jan 16, 2021 4:37 pm

Jain, ich sehe das neue Verhalte in Teilen gerade erst jetzt, nachdem ich die Firmware des Oregon 700 auf 5.30 aktualisiert habe.Tatsächlich wandern bei großen Zoom-Stufen bei 5.30 nun die einzelnen Layer einer Markierung in verschiedene Richtungen bzw. die oberen Ebenen relativ zur untersten weißen Grundmarkierung. Gerade bei schwierigen Wegstellen sind das aber genau die Zoomstufen, die ich verwende und da sitzt die Farbmarkierung irgendwo auf der Wiese oder im Wald, folglich nur noch sehr schwer erkennbar. Mit der älteren Firmware 4.70 war es das schon lange weiße Fahne-Syndrom.
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 165
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Überarbeitung der Wandermarkierungen

Beitrag von mtb-Herten » So Jan 17, 2021 2:05 pm

Hallo thediveo,

der Versatz der Wanderwegesymbol zum Hintergrund war schon immer so und hat nichts mit dem update zu tun.
Wenn beide Symbole auf der gleichen Stelle wären, würde Garmin wohl eins ausblenden. Ist also ein technischer
Trick, damit alle Zeichen dargestellt werden können.

Scheinbar gibt es bei den Garmin-Geräten wohl unterschiede bei der Darstellungstechnik. So wird bei meinem
alten GPSmap64s der schwarze Wegeverlauf (auch Tupfer genannt) dargestellt und beim GPSmap66s nicht. Trifft aber
nur bei den schwarzen zu. Die gelben, blauen, roten und grünen werden bei beiden Geräten korrekt dargestellt.
Übrigens BaseCamp stellt die schwarzen Tupfer auch nicht dar, QmapShack schon....

Es gibt wohl nicht die eierlegende Wollmilchsau für die Garmingeräte.

Gruß Oliver.
Antworten